Was genau ist Hundemassage und wann wird sie angewendet?

Massage im Allgemeinen ist eine schon seit Jahrtausenden bekannte Kultur- und Heilmethode, um Verspannungen der Muskulatur & der Faszien, sowie Verklebungen der Haut zu lösen. Somit können wir Schmerzen bei Tieren lindern und ihnen mehr Wohlbefinden verschaffen.

Sie kennen das bestimmt auch?! - Es drückt und zwickt am Rücken, am Nacken usw. Auch wir Menschen sind oft verspannt und wissen, wie wohltuend eine Massage ist. Wir fühlen uns danach wie neu geboren. Und genau so geht es unseren Tieren auch.

Den oftmals werden die Tiere in ihrem Bewegungsapparat durch Verspannungen und Verklebungen massiv eingeschränkt.
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Ihrem Vierbeiner zu helfen.

Massage dient aber auch zur Stress- und Angstreduzierung bei Tieren. Leider gibt es viele Fellnasen, die keine schöne Vergangenheit haben und daraus haben sich Ängste und Stress entwickelt. Auch hierbei hilft die Massage ganz wunderbar, da auch die Bindung und Beziehung zu Ihrem Tier gestärkt wird. Dazu gebe ich Ihnen selbstverständlich Hausaufgaben :-)

In Kombination mit unseren Bio-Massageölen und unseren Kräuter-Vitalpilz Mischungen von Aromadog® unterstützen Sie Ihren Hund noch besser.
Schauen Sie dazu gern in meinem Shop vorbei. 

Aromatherapie 

Die Aromatherapie eignet sich für Tiere besonders gut, da sie einen sehr sensiblen Geruchssinn haben. Ätherische Öle können sich sowohl psychisch als auch physisch positiv auf Tiere auswirken. 
Eine Vielzahl von aromatherapeutischen Produkten wirken sich fell- und hautpflegend aus.

Des Weiteren kann die Aromatherapie Tieren dabei helfen, Traumen zu verarbeiten oder einfach nur die Stimmung aufzuhellen. 

Die ätherischen Öle und deren Erzeugnisse werden nur in minimaler Dosierung am Tier angewendet, da Tiere wie oben schon erwähnt, einen viel sensibleren Geruchssinn haben, als wir Menschen. 

Die Aromatherapie kann in verschiedenen Varianten angewendet werden:

  • mittels Duftlampe
  • als Hydrolat
  • mittels reinem ätherischen Öl 
  • als Massageöl


Anwendungen:

  • Aroma Massage
  • Einreibungen/Einstreichungen
  • Salben, Gele, Roll-on punktuell
  • Raumspray
  • Duftlampe/Vernebler
  • Kompressen, Umschläge & Wickel
  • Fellspray, Shampoos, Conditioner
  • Trockeninhalation
  • Feuchtinhalation


Bei Fragen kontaktieren Sie mich gern unverbindlich.


Beziehungstraining

Das Beziehungstraining ist für all diejenigen geeignet, die mit Pferden zutun haben. Egal, ob man selbst stolzer Besitzer eines Pferdes ist, oder ob man eine Reit-/ Pflegebeteiliung hat; ob man Freizeit- oder Tunierreiter ist.
Wie der Name es schon sagt, geht es bei der Art von Training um die Beziehung zwischen dem Pferd und dem Menschen. Denn wenn man mit Pferden zutun hat, ist eine gute Beziehung ein sehr wichtiger Bestandteil. Ich helfe den Menschen dabei, ihr Pferd besser zu verstehen und dadurch eine feste Beziehung zu ihrem Pferd aufzubauen.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gern unverbindlich.

Meine Leistungen

  • Hundemassage


  • Aromatherapie Pferd & Hund


  • Beziehungstraining Pferd & Mensch

Preise


Hundemassage:

  • Entspannungsmassage: 30,00 €
  • Sportmassage (ausschließlich für Sporthunde/Diensthunde): 30,00 €
  • Massage von alten Narben und Verklebungen: 20,00 €


Sollte eine Massage mit Massageöl gewünscht sein, berechne ich hierfür 
5,00 € zusätzlich.

Aromatherapie:

 Die Aromatherapie wende ich sehr gern in Kombination mit einer Entspannungsmassage an, da die Tiere in einer Entspannungsphase die Düfte besser aufnehmen und verarbeiten. Deshalb bespreche ich die Aromatherapie mit meinen Kunden vorab persönlich.

Kontaktieren Sie mich gern.

Beziehungstraining:

  • Einzelcoaching: Dauer ca. 45 Min / 30,00 €
  • Einzelcoaching für mehrere Pferdebesitzer aus einem Stall: Dauer ca. 45 Min / 25,00 €  je Teilnehmer
  • Videoanalyse 1. Video: kostenlos (NUR Analyse), jede Weitere 15 €
  • Weitere Trainings inkl. Analysen 25,00 € pro Einheit

        Dauer: bis max. 1,5 Stunden 

Fahrtkosten sind bei allen Dienstleistungen inklusive!



MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG)

Meine Zielgruppe 

Du bist Freizeitreiter, hast gerade ein neues Pferd oder bist ganz neu in der Pferdewelt?
Ich helfe dir dich mit deinem Pferd zurecht zu finden. 
Ich habe es mir zu meiner Aufgabe gemacht, vor allem unsichere Pferdemenschen zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, ein Team mit ihrem Pferd zu werden. Und zwar ganz von vorn. Wir haben alle Zeit der Welt und die sollten wir uns in der Pferdewelt auch nehmen. Es gibt so viel zu lernen.

Fühlst du dich angesprochen? Dann schreib mir sehr gern!